top of page

Ein Treppenlift für Lukas:




Die Geschichte von Lukas und seiner Familie ist eine, die uns bei HEIM-Treppenlifte GmbH tief berührt hat. Lukas ist ein 14-jähriger Junge, der an Gliedergürtel-Muskelsdystrophie (LGMD) leidet. Diese Erkrankung führt zu einer fortschreitenden Schwächung der Muskeln im Becken- und Schulterbereich und stellt seine Familie vor enorme Herausforderungen im Alltag.


Die Herausforderung

Lukas lebt mit seinen Eltern, Anna und Markus, sowie seiner kleinen Schwester Leni in einem gemütlichen zweistöckigen Haus. Mit dem Fortschreiten seiner Erkrankung wurde die Treppe zunehmend zu einem unüberwindbaren Hindernis. Seine Eltern mussten ihn mehrmals täglich die Treppe hinauf- und hinuntertragen, was nicht nur physisch belastend war, sondern alle Beteiligten regelmäßig an ihre emotionalen Grenzen brachte.


Anna erinnert sich: "Es brach uns das Herz, Lukas leiden zu sehen. Jedes Mal, wenn er die Treppe rauf oder herunter musste, war es eine Tortur für ihn. Es musste eine andere Lösung her."


Der Wendepunkt

Nach vielen Gesprächen und intensiven Recherchen entschieden sich Anna und Markus, Kontakt mit HEIM-Treppenlifte GmbH aufzunehmen. Schon beim ersten Beratungsgespräch fühlten sie sich verstanden und unterstützt. Unsere Experten nahmen sich die Zeit, die Bedürfnisse der Familie und die räumlichen Gegebenheiten genau zu verstehen und eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln.


Die Installation

Innerhalb weniger Tage war alles vorbereitet. Unser Technikerteam besuchte die Familie und erkläre Ihnen jeden Schritt des Installationsprozesses. Die Schiene wurde perfekt an die Treppenform angepasst, und schon wenige Stunden später, war der Treppenlift einsatzbereit.


Anna erzählt: "Die Installation verlief so reibungslos und so professionell. Wir waren erstaunt, wie schnell alles ging. Plötzlich war da Lukas Treppenlift, der unser Leben verändern sollte."


Die Veränderung

Die ersten Fahrten mit dem neuen Treppenlift waren für Lukas und seine Familie ein emotionaler Moment. Für Lukas bedeutet es nicht nur eine immense Erleichterung, sondern auch ein Stück seiner Selbstständigkeit zurückzugewinnen. Er konnte nun würdevoll und ohne die Hilfe seiner Eltern die Etage wechseln und war nicht mehr auf ihren Kraftaufwand angewiesen.


Markus sagt: "Zu sehen, wie Lukas zum ersten Mal allein mit dem Treppenlift fährt, war unbezahlbar. Er lächelte über beide Ohren und hatte wieder dieses Leuchten in den Augen. Es war, als hätte er ein Stück seiner Freiheit zurückbekommen."


Der Treppenlift hat nicht nur Lukas Leben verbessert, sondern den gesamten Alltag und das Familienleben einer jungen Familie angenehmer gemacht.



Wir bei HEIM-Treppenlifte GmbH sind stolz darauf, Lösungen zu bieten, die nicht nur funktional, sondern auch emotional unterstützend sind.


Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie ähnliche Herausforderungen erlebt, egal ob jung oder alt, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und gemeinsam Lösungen zu finden, die Ihr Leben erleichtern und bereichern.


Hinweis: Namen und einige Details wurden auf Wunsch der betroffenen Familie geändert, um ihre Privatsphäre zu schützen.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page